web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Winterurlaub in Ungarn

Ein Winterurlaub in Ungarn ist ein spektakuläres und wunderschönes Erlebnis. Die Skireisen nach Ungarn finden immer mehr Anhänger. Atemberaubende Skigebiete und Thermalbäder eignen sich ideal dafür, besinnliche Wintertage zu genießen! In unserem Artikel gehen wir darauf ein, welche Möglichkeiten es für einen aktiven Winterurlaub in Ungarn gibt.

Kind fährt Ski

Anstatt Ihren Urlaub mit ruhigen Aktivitäten wie z. B. Lesen oder dem Spielen auf der Website deutsche National casino online, empfehlen wir Ihnen, Ihren Urlaub in Ungarn etwas anders zu gestalten, zum Beispiel mit Skifahren oder dem Besuch eines Thermalbades.

Das beste Skigebiet Ungarns – ideal für Skiurlaub

Das atemberaubende Bük im Bankut-Skipark ist das beste Skigebiet Ungarns. Frostige Frische, eine rein weiße Schneedecke, ausgezeichnete Pisten, moderne Lifte, ein Babylift, eine Rodelbahn und vieles mehr sind sowohl für Profis als auch für Neueinsteiger ideal. Es gibt auch eine Nachtbeleuchtung, die eine außergewöhnliche Atmosphäre für romantisches Nachtskifahren schafft.

Bük ist berühmt für seine Skischulen, in denen erfahrene Skilehrer sowohl Erwachsenen als auch Kindern das Skifahren schnell beibringen. Nach einem langen Skitag können Sie Massagen und gemütliche Tavernen genießen, in denen Sie sich wohlfühlen, ein Glas heißen Glühwein trinken und traditionelle Gerichte verkosten können.

Skipart in Bankut – Ungarns zweitbekanntester Skipark

Drei Dutzend Kilometer von der Stadt Miskolc entfernt befindet sich der ungarische Skipark Bankut. Dieses spezialisierte Skigebiet verfügt über 8 Pisten, davon 2 für Anfänger, eine Rodelbahn und eine zehn Kilometer lange Langlaufloipe. Bankut liegt im Bücke-Massiv und verfügt über 8 „normale“ Skilifte und einen so genannten „Babylift“ für Anfänger. Die Pisten sind abends beleuchtet und es gibt mehrere Skischulen. Unter anderem gibt es da ein Restaurant in der Nähe der Lifte mit köstlicher lokaler Küche.

Thermalbäder in Budapest – Entspannen im Winter

Außer dem Wintersport sind Thermalquellen und Bäder sehr gut für die Gesundheit. Auf dem Gebiet von Budapest wurden Tausende von Thermalquellen entdeckt, deren therapeutische Eigenschaften nicht hoch genug eingeschätzt werden können. Die touristischen Möglichkeiten in Ungarn beschränken sich nicht nur auf Sightseeing-Trips zu den schönsten Städten des Landes und Entspannung an den Stränden des Plattensees. Nicht zuletzt organisieren Reiseveranstalter in Ungarn Reisen zu Thermalbädern, Balneotherapien, Kur- und Wellnesszentren im Lande. In Ungarn gibt es über 50 Tausend Mineralwasserquellen. Viele von Ihnen sind Thermalquellen, deren Temperatur über 30 Grad beträgt.

Ungarns Höhlenbad

Das Thermalbad von Miskolc-Tapolca – das Höhlenbad – liegt in Nordungarn, einer wunderschönen, touristisch interessanten Region. Der besondere Reiz dieses in Europa einzigartigen Thermalbads liegt darin, dass es sich in natürlichen Höhlen befindet, die im Laufe der Jahrtausende vom Thermalwasser ausgewaschen wurden. Zu den Höhlenbädern gehört auch ein offener Thermalsee, der von warmen, an verschiedenen Gasen reichen Quellen gespeist wird. Ärzte sind zu dem Schluss gekommen, dass die Luft in der Höhle eine heilende Wirkung auf katarrhalische Atemprobleme und Asthma hat.

Der Kurort ist windgeschützt und bietet ein angenehmes, ausgeglichenes Klima, das der Entspannung förderlich ist. Schwimmen, Tauchen, das Thermalwasser in den von der Natur geschaffenen Becken genießen und die saubere, schadstofffreie Luft einatmen – all das sind außergewöhnliche Besonderheiten dieses einzigartigen, höhlenartigen Bades in Europa.

Die therapeutische Wirkung der Bäder ist auf das angenehme, gesunde Klima in der Höhle und das warme Karstwasser zurückzuführen. In diesem Wasser kann man – im Gegensatz zu manchem Heilwasser – ohne zeitliche Begrenzung baden und alle Wirkungen des Wassers erleben, die es zu bieten hat. Im Höhlenbad ist es immer warm, egal ob es draußen heiß oder bitterkalt ist.

Diese Möglichkeiten sind nur einige Ideen, wie man eigenen Winterurlaub in Ungarn aktiv und aufregend gestalten kann. Haben Sie es schon vor, Ungarn im Winter zu entdecken?