Ungarn verzeichnet 134 Corona-Todesfälle und 5839 Neuinfektionen am Wochenende

Wie koronavirus.gov.hu am Montag mitteilte, starben am Wochenende in Ungarn insgesamt 134 Patienten an einer Covid-bedingten Erkrankung, während 5.839 neue Coronavirus-Infektionen registriert wurden – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Bislang haben 6.400.547 Menschen eine Erstimpfung erhalten, während 6.183.247 doppelt geimpft wurden. 3.834.724 Ungarn haben eine dritte Auffrischungsimpfung und 242.651 eine vierte Impfung erhalten. Die Zahl der aktiven Infektionen ist auf 103.565 zurückgegangen, während in den Krankenhäusern 2.061 Covid-19-Patienten behandelt werden, von denen 74 an Beatmungsgeräten angeschlossen sind. Seit dem ersten Ausbruch wurden 1.829.928 Personen mit dem Virus registriert, während 45.095 Todesfälle zu verzeichnen waren. 1.681.268 Menschen haben sich erholt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen