Gefro Banner

Zwei neue Kurhotels in Siófok

In Siófok wurde am 11. Mai 2015 gleich für zwei Vier-Sterne-Kurhotels der Grundstein gelegt. Der Bau des Siófok Medihotels und des Amancsics Medihotel ist die Fortsetzung von Bau-Projekten, die vor Jahren ins Stocken gekommen waren und mangels finanzieller Mittel eingestellt werden mussten.



Kornél Waller, Geschäftsführer der sich im Eigentum von ungarischen Unternehmern befindlichen Könyvelőház Kft, sagte bei der Grundsteinlegung, dass für die Verwirklichung des Medihotels in unmittelbarer Nachbarschaft des Hafens EU-Fördermittel in Höhe von 1 Milliarde Forint bei einer Eigenleistung von 400 Millionen Forint zur Verfügung stehen. Das vierstöckige Hotel wird nach seinem Umbau auf 6 Tausend Quadratmeter Fläche Kur- und Wellnessdienstleistungen anbieten. Im Hotel gibt es 70 Zimmer und 205 Betten. Das Medihotel sichert 40 neue Arbeitsplätze.

Den kompletten Artikel lesen Sie bitte in der aktuellen Juniausgabe der Balaton Zeitung, die Sie im Online-Kiosk als E-Paper bestellen können.