Ungarn: 866 neue Coronavirus-Fälle in der letzten Woche, 51 Todesopfer

In der vergangenen Woche wurden in Ungarn 866 Neuinfektionen bestätigt, während es 51 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 gab, teilte das Coronavirus-Pressezentrum am Mittwoch mit – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Die Zahl der aktiven Infektionen liege bei 8.597, hieß es. Gegenwärtig werden 523 Coronavirus-Patienten im Krankenhaus behandelt, 61 sind an ein Beatmungsgerät angeschlossen. Insgesamt wurden 6.421.176 Menschen gegen das Coronavirus geimpft, wobei 6.207.670 eine zweite, 3.904.179 eine dritte und 418.600 eine vierte Impfung erhalten haben. Seit Beginn der Pandemie wurden in Ungarn 2.191.200 Infektionen registriert, 48.629 Menschen starben. Vollständig erholt haben sich 2.133.974 Menschen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden