Gefro Banner

Aus der Mitte des Balaton gerettet

Auf einem fahrplanmäßig verkehrenden Fahrgastschiff fiel unlängst ein 68-jähriger Mann zwischen Balatonfüred und Siófok plötzlich in Ohnmacht, so dass die Rettung gerufen werden musste. Der Wasserrettungsdienst schickte das Notfall-Rettungsschnellboot „Rupert“, das mit einer Geschwindigkeit von 80-90 km/h vom Hafen in Tihany innerhalb von 15 Minuten am mitten im Plattensee wartenden Schiff eintraf und dessen Besatzung sofort die notwendigen Maßnahmen einleitete.



Der Mann konnte stabilisiert werden, erlangte das Bewusstsein wieder und wurde auf das Rettungsschiff umgelegt. Im Hafen von Siófok wartete bereits der Rettungswagen auf ihn, um ihn zur weiteren Versorgung ins städtische Krankenhaus zu bringen. Wie sich herausstellte, kam der Mann von einer Untersuchung im Herzkrankenhaus Balatonfüred und befand sich auf dem Heimweg nach Siófok, als ihm schlecht wurde.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung