Gefro Banner

Siófok: Polizist rettet Mann das Leben

Der Leiter der Polizeidirektion Siófok, Richárd Király, sprach dem Polizisten Csaba Szunomár seinen Dank und seine Anerkennung aus, dass er mit seinem schnellen Eingreifen einem Menschen im Gebäude der Polizeidirektion das Leben gerettet hat.

Der Mann war am 14. April 2015 in die Polizeidirektion gekommen, um eine Anzeige zu erstatten. Während seiner Anhörung wurde dem Mann gegen 17.25 Uhr plötzlich schlecht und er sagte dem protokollführenden Polizisten, dass er Schmerzen in der Herzgegend verspüre. Kurz danach schnappte er nach Luft, verkrampfte sich und glitt vom Stuhl. Der Polizist konnte den Mann noch auffangen und rief nach Hilfe.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung

Der Polizist Csaba Szunomár hörte die Hilferufe und rannte zu den beiden. Er legte den Mann auf den Boden und begann mit einer Herzmassage, die er 5-6 Minuten fortsetzte. Dann erlangte der Mann sein Bewusstsein wieder, sprach ein paar Worte und verkrampfte sich erneut. Als er aufhörte zu atmen, setzte der Polizist die Wiederbelebungsversuche so lange fort, bis der Notarzt eintraf. Der Rettungsdienst konnte den Patienten mit Medikamenten und Sauerstoff stabilisieren und ins Krankenhaus bringen.