Ungarns Bauproduktion sinkt im Januar um 3,6 Prozent

Die Produktion des ungarischen Bausektors ist im Januar um 3,6 % gesunken, teilte das Statistische Zentralamt (KSH) am Dienstag mit – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die Produktion des Hochbaus sank um 4 % und die des Tiefbaus um 2,1 %. In absoluten Zahlen belief sich die Produktion des Bausektors im Januar auf 348,7 Milliarden Forint. Auf den Hochbau entfielen 64,4 % der Gesamtproduktion.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen