web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Ryanair verliert Berufung gegen Bußgeld aus Gründen des Verbraucherschutzes

Die Billigfluggesellschaft Ryanair hat ihre Berufung gegen ein Bußgeld in Höhe von 300 Millionen Forint (800.000 EUR) zum Schutz der Verbraucher verloren, teilte das Justizministerium mit – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Das Budapester Berufungsgericht lehnte den Versuch der irischen Fluggesellschaft ab, das Bußgeld zu kippen, das wegen der Abwälzung der Kosten einer Steuer für unerwartete Gewinne auf die Verbraucher verhängt wurde.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen