web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Regierung stellt 160 Milliarden Forint für den Ausbau des Stromnetzes bereit

Die Regierung stellt 160 Milliarden Forint für den Ausbau des Stromnetzes zur Verfügung, um dessen Flexibilität zu erhöhen, sagte eine Beamtin des Energieministeriums am Montag – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die parlamentarische Staatssekretärin Zsófia Koncz sagte bei einer Veranstaltung in der südungarischen Stadt Szeged, die Regierung wolle sicherstellen, dass so viel Energie wie möglich aus heimischen Quellen erzeugt werde. Ungarns Anteil der Solarenergie am Strommix ist der sechsthöchste in der Welt und der dritthöchste in Europa, und im vergangenen Jahr wurden hier 1.100 MW an Solarkapazität gebaut, so Koncz. Ende 2022 lag die Solarkapazität bei über 4.000 MW, während in den ersten vier Monaten dieses Jahres mehr als 700 MW hinzugekommen sind, fügte sie hinzu. Bis zum Jahr 2030 sollen 6.000 MW an Solarkapazität aufgebaut werden, wobei es möglich ist, dass dieses Ziel verdoppelt werden kann, so Koncz.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Am 1. Mai deckten kohlenstoffneutrale Quellen den inländischen Strombedarf für 15 Minuten, fügte sie hinzu. Die Fertigstellung des Umspannwerks am Fehér-See in Szeged „ist die erste Phase in einer Reihe von Investitionen, die auf die Entwicklung des Energienetzes abzielen“, sagte sie bei der Einweihungsfeier. Koncz betonte, wie wichtig es sei, die richtige Energiebilanz zu erreichen, und fügte hinzu, dass drei Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerksblöcke im Bau seien. Das Energieministerium unterstütze auch die Entwicklung von Batteriespeichern, sagte sie.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen