Gefro Banner

Pilotenfehler vermutlich Ursache für Absturz von Ultraleichtflugzeug in Ungarn

Budapest – Ein Pilotenfehler ist vermutlich die Ursache für den Absturz eines Ultraleicht-Flugzeuges ungarischer Produktion am vergangenen Donnerstag im Raum von Bugac (Komitat Bács-Kiskun) gewesen. Das geht aus einer ersten Expertenaussage über das Unglück hervor, bei dem der ungarische Pilot und ein Holländer ums Leben kamen, berichtet die Zeitung „Népszabadság“.

Die Luftfahrtbehörde wollte auch einen technischen oder Konstruktionsfehler nicht ausschließen. Sie ordnete daher bis zum Abschluss der Untersuchung des Unfalls ein Flugverbot für die kleinen Maschinen des Typs Corvus Corone an.

Nach Informationen der Zeitung hatte der Pilot den mächtigen Fallschirm nicht einsatzbereit gemacht, der aber bei Zwischenfällen die Maschine mit den Menschen an Bord sicher an den Boden zurückbringt.