web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Ungarn: Industrieproduktion im August um 5,3 Prozent gesunken im Vergleich zum Vorjahr

Die Produktion der ungarischen Industrie ist im August um 5,3 % auf Jahresbasis gesunken, nachdem sie im Vormonat um 2,6 % zurückgegangen war, teilte das Statistische Zentralamt (KSH) am Freitag mit. Im Juli war die Produktion, bereinigt um die Zahl der Arbeitstage, um 6,1 % gesunken – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die meisten Zweige des verarbeitenden Gewerbes trugen zu dem Produktionsrückgang bei, so das KSH, wobei die Produktion von Computern, elektronischen und optischen Geräten sowie von Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren zurückging. Unter den größten Branchen nahm die Produktion von elektrischen Ausrüstungen und der Automobilproduktion zu. Im Vergleich zum Vormonat sank die Produktion auf der Grundlage saison- und arbeitstäglich bereinigter Daten um 2,4 %. Im Zeitraum Januar bis August sank die Produktion im Jahresvergleich um 4,6 %.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Der Staatssekretär für Industriepolitik und Technologie, Gergely Fábián, kommentierte die Daten mit den Worten, dass unter den größten Produktionszweigen sowohl die Produktion der Elektrogeräte- als auch die der Automobilindustrie zugenommen habe. Die Regierung betrachtet die Automobil- und die Batterieindustrie als die treibenden Sektoren der ungarischen Industrie, da sie bis 2030 voraussichtlich zusammen 30 % der Industrieproduktion ausmachen werden, sagte er.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen