web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Neuauszählung der ungültigen Stimmen bei der Bürgermeisterwahl in Budapest beginnt

Das Nationale Wahlamt (NVI) hat am Freitag mit der Neuauszählung der ungültigen Stimmen begonnen, die bei der Bürgermeisterwahl in Budapest am 9. Juni abgegeben wurden – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Der Leiter des NVI, Attila Nagy, sagte, die Beamten suchten nach gültigen Stimmen, die fälschlicherweise als ungültig eingestuft wurden, und prüften jede Stimme, die mehr als eine Markierung auf dem Blatt hatte. Der Leiter des Nationalen Wahlausschusses, Róbert Sasvári, sagte, eine Entscheidung könnte bereits am Freitagnachmittag fallen. Bei der Abstimmung am Sonntag hatte sich Karácsony mit 371.466 Stimmen durchgesetzt, während Vitézy 371.142 Stimmen erhielt. Der Kandidat der radikal-nationalistischen Bewegung „Unsere Heimat“, András Grundtner, erhielt 38.942 Stimmen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen