Gefro Banner

Tanzfestival zum Saisonende in Keszthely

Keszthely – Mit einem Festival für Tanzkunst markiert Keszthely das Ende der Saison. Die sechstägige Veranstaltungsreihe bietet seit Donnerstag Vorstellungen in verschiedenen Stilrichtungen für Kinder und Erwachsene, berichtet die Stadt auf ihrer Internetseite. Da Tanz ohne Sprache auskommt, sollen mit dem Festival auch die ausländischen Gäste angesprochen werden.

Bis zum 11. September treten das Budapester Tanztheater, das Szegeder Zeitgenössische Ballett, das Armee-Ensemble, die Truppe ExperiDance sowie Andra Lippai und das Tanztheater FlamenCorazon Arte auf. Das Keszthelyer Tanzpanorama, wie das Festival heißt, wurde 2002 vom Nationalen Tanztheater, dem Verband Ungarischer Tanzkünstler sowie dem damals eröffneten Balaton Kongresszentrum und Theater aus der Taufe gehoben.