Gefro Banner

Groß angelegte Katastrophenschutz-Übung am Plattensee

Fonyod – Die größte regionale Katastrophenschutz-Übung aller Zeiten ist am Plattensee geplant. In dieser Woche wird von etwa 400 ungarischen und kroatischen Feuerwehrleuten und Spezialisten der Bürgerwache neben der Autobahn M7 ein simulierter Waldbrand bekämpft.

Dabei sollen ein wegen der Raucheinwirkung in den Graben gerutschter Sattelschlepper mit gefährlicher Ladung gerettet und zwei im Wirkungsbereich liegende Grundschulen evakuiert werden.

Die Bevölkerung kann aus sicherer Entfernung beobachten, wie Hubschrauber Wasser aus dem Plattensee zum Löschen des Waldbrandes holen oder wie sich Feuerwehrleute aus dem Hubschrauber herablassen, damit die restlichen kleineren Brandherde gelöscht werden können.