Gefro Banner

Schilf brannte bei Szántód

Szantod – Eine Schilffläche ist in Szántód neben dem Parkplatz „Oázis“ in Brand geraten. Die Vegetation ist auf dem etwa 4 Hektar großen Gebiet abgebrannt – teilte die Direktion des Katastrophenschutzes des Komitats Somogy mit.

Wegen der starken Rauchentwicklung wurden auf der Straße 7 Verkehrseinschränkungen notwendig. Die Autofahrer wurden von Polizisten geleitet – teilte die Pressesprecherin Natália Gergelics mit. Aus dem gleichen Grund hat die MÁV (Ungarische Staatseisenbahn) die Geschwindigkeit der dort verkehrenden Züge reduziert – fügte die Referentin hinzu.

Das Alarmsignal erhielten die Feuerwehrleute kurz nach halb elf. Die Ortsfeuerwehr Siófok rückte mit drei Einsatzfahrzeugen aus. Das Feuer war nach einer Stunde gelöscht – berichtete der Einsatzleiter Elemér Lábas von den Geschehnissen.