Gefro Banner

Unfall eines rumänischen Touristenbusses auf der Autobahn M7

Fonyod – Der Fahrer eines rumänischen Touristenbusses ist auf der Autobahn M7, die zum Plattensee führt, während der Fahrt am Freitagmorgen eingeschlafen. Er fuhr am Kilometer 141 auf einen vor ihm fahrenden ungarischen Sattelschlepper auf. Nach dem Zusammenstoß prallte der Sattelschlepper in die Leitplanken kippte um.

Unter den Passagieren des Busses hat ein Mann schwere und eine Frau leichtere Verletzungen erlitten. Der Fahrer des umgekippten Sattelschleppers kam mit leichteren Verletzungen davon. Am Ort des Unfalls, in der Nähe von Fonyód, dauerten die Bergungsarbeiten mehrere Stunden an, der Verkehr wurde einspurig weiter geführt.