Gefro Banner

Tage der offenen Weinkeller zu Pfingsten in Ungarn

Zum dritten Mal gibt es dieses Jahr in Ungarn Tage der offenen Weinkeller. Mehr als hundert Keller schlossen sich der Aktion an, bei der Liebhaber des Weins zu preisgünstigen oder gar unentgeltlichen Verkostungen der edlen Tropfen eingeladen sind. Der Verband der Offenen Keller, das Bacchus Arts Stúdió, die Ungarische Tourismus AG und die Kellereien der Weinregionen Ungarns schlossen sich zusammen, um mit dem Vorhaben Besuche in Weinkellern populär zu machen und den ungarischen Weintourismus voranzubringen.

Die beteiligten Erzeuger verpflichten sich, ihre Keller vom 10. bis zum 12. Mai zwischen 9.00 und 19.00 Uhr zu öffnen. Gäste sollen vom Chef persönlich oder Experten aus dem Team empfangen werden, teilte das Tourismus-Unternehmen mit. Unter sachkundiger Führung können sie so den jeweiligen Weinkeller besichtigen und die Geheimnisse der Weinherstellung kennenlernen. Drei Sorten Wein werden ihnen kostenlos oder für einen kleinen Preis zum Kosten angeboten. Touristen können sich nach teilnehmenden Weinkellern in den landesweit an 150 Orten präsenten Tourinform-Büros erkundigen.