Gefro Banner

Verschönerungen am Strand von Vonyarcvashegy

Die Kleinunternehmer von Vonyarcvashegy zeigen anderen Gemeinden, wie es geht, im gemeinsamen Interesse und zum Wohl aller zusammenzuarbeiten, schreibt das Internetportal hirbalaton.hu. Im Strandbad des beliebten Badeortes warten sie nicht nur auf Gelder aus Ausschreibungen und von der Selbstverwaltung, sondern investieren auch eigene Mittel in die Modernisierung und Renovierung, damit sich die zu erwartenden Sommergäste in Vonyarcvashegy rundum wohlfühlen.



So haben zum Beispiel die Betreiber von acht Strandimbissen auf dem Gelände der Gemeinde mit Zustimmung der Abgeordnetenversammlung in der Vorsaison ihre Stände auf eigene Kosten renoviert, sagte der Bürgermeister von Vonyarcvashegy, Károly Péter.

Vonyarcvashegy besitzt einen sieben Hektar großen Strand mit Grünflächen und ausgebauter Uferlinie. Jahr für Jahr investiert die Gemeinde bedeutende Summen in die Verschönerung des Strandbades, sowie in die Erweiterung der Angebote und bemüht sich immer wieder um Fördermittel.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung