Ungarn: Zinsentscheidung bei der Zentralbank

Der Kurs des Ungarischen Forint hat sich nach der Entscheidung der Zentralbank über das Zinsniveau am Dienstagnachmittag nicht wesentlich geändert.



Den Erwartungen des Marktes gemäß hat der Währungsrat der Ungarischen Nationalbank auf seiner Sitzung am 21. November 2017 die Höhe des Leitzinses von 0,9% nicht geändert. Nach der Zinsentscheidung wurde der Euro mit 312,90 Forint gezeichnet. Ebenso gab es keine signifikante Änderung in der Dollar- und Schweizer Franken-Notierung: der Dollar kostete nach der Entscheidung 267,00 Ft, der Schweizer Franken 268,80 Ft.

Bis zur Entscheidung am frühen Nachmittag war der Forint gesunken, der Euro lag früh am Morgen bei 312,50 Ft, der Dollar bei 266,21 Ft und der Schweizer Franken bei 268,15 Ft.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung