Neue Straßenbeleuchtung in Balatonrendes

In der kleinen 150-Seelengemeinde Balatonrendes wurde kürzlich die Modernisierung der alten Straßenbeleuchtung fertiggestellt. Die Ausführungsfirma PS Project Kft baute im gesamten Ort 133 energieeffiziente, neue LED-Leuchten ein.



Dank der modernen Technologie wird der Stromverbrauch für die öffentliche Beleuchtung in der Gemeinde um 96 Prozent gesenkt, womit Balatonrendes jährlich um 24 Tonnen weniger Kohlendioxidausstoß produzieren wird, hieß es bei der feierlichen Übergabe.

Die Baufirma übernahm 12 Jahre Garantie für den Betrieb des Beleuchtungssystems, die auf 15 Jahre erhöht werden kann, sobald das Kulturhaus und die öffentliche Beleuchtung über die geplanten Solarkollektoren gespeist werden. Bei den Leuchtkörpern setzt man eine Lebensdauer von 25 Jahren an. Damit kann die kleine Gemeinde in den nächsten Jahren mit deutlichen Einsparungen im Energiehaushalt rechnen.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung