Gefro Banner

50. Jahrestag der Stadtgründung in Siófok

Siófok feiert in diesem Jahr den 50. Jahrestag der Stadtgründung mit einer ganzen Reihe phantastischer Programme, schreibt das Internetportal hirbalaton.hu.



Am 16. März 2018 begann das Siófoker Frühlingsfestival, das bis Mitte April seine Besucher mit einem bunten Strauß an Veranstaltungen erfreut. Im Rahmen dessen fand zu Ostern die III. Húsvéti Nyuladalom, eine Veranstaltungsreihe am Wasserturm statt. Vier Tage lang drehte sich hier alles um das Ei und den Osterhasen. Ein buntes Unterhaltungsprogramm sorgte für viel Abwechslung bei Groß und Klein.

Anlässlich des Jubiläums zeigt das Kulturhaus der Stadt mit „Siófok 50“ in einer Reihe von Ausstellungen Momentaufnahmen aus dem Leben der Stadt: am 24. März öffnete die Ausstellung „50 Jahre Krankenhaus“, die an die Eröffnung des Krankenhauskomplexes im Jahre 1968 erinnert.

Die Stadt Siófok ist einer der wichtigsten Ferienorte Ungarns. Zu Pfingsten überreicht der Bürgermeister von Budapest anlässlich der Saisoneröffnung der hiesigen Stadtführung symbolisch den „Landesschlüssel“ und drückt damit seine Wertschätzung für die beliebte Tourismushochburg aus. Ihre Bekanntheit verdankt die Stadt auch legendären Besuchern, wie Liz Taylor, Richard Burton oder dem iranischen Schah Mohammad Reza Pahlavi. Sie hielten sich einst in jenen Hotels in der Petőfi sétány am Aranypart auf, die seit den sechziger Jahren das Bild und den Tourismus der Stadt bedeutend geprägt haben. Die Witwe von Emmerich Kálmán war stets Gast im Hotel Napfény unweit des Hafens, wenn sie als Ehrengast die Kálmán-Operettengalas eröffnete.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung