Raubfischerei am Balaton wurde schwer geahndet

Die Fischwächter am Balaton legten Anfang Januar ihren Bericht über die Vorfälle und Maßnahmen zum Schutz des Fischbestandes, sowie zur Einhaltung der Angelordnung im letzten Jahr vor. Demzufolge gab es 260 Anzeigen und 11 Straftaten, es wurden verbotene Fischernetze mit einer Gesamtlänge von 2 Kilometern aus dem Plattensee entfernt und Geldbußen in Höhe von insgesamt 5 Millionen Forint ausgesprochen. Angelverbote wurden über eine Gesamtzeit von 87 Jahren verhangen.

Weiterlesen…Raubfischerei am Balaton wurde schwer geahndet