Hitzerekord Ende Oktober in Ungarn

Am 28. Oktober 2018 wurde ein weiterer Hitzerekord in Ungarn aufgestellt, schreibt die Nachrichtenagentur MTI unter Berufung auf eine Mitteilung des Landeswetterdienstes Országos Meteorológiai Szolgálat auf dessen Facebook-Seite.



In der Gemeinde Kübekháza im südlichen Komitat Csongrád zeigten die Thermometer einen für Ende Oktober außergewöhnlichen Tagestemperaturwert von 27,3° Celsius.

Der bisherige Wärmerekord war am 27. Oktober 1952 in Balatonfenyves aufgestellt worden und lag bei 26° Celsius. Dieser Wert wurde am Nachmittag des 28. Oktober dieses Jahres sogar an mehreren Punkten des Landes eingestellt.



Am letzten Sonntag des Monats kam es später zu Gewittern und örtlich fiel Regen. Am Montag darauf stiegen die Temperaturen wieder auf sommerliche 19-25 °C. Allein im Nordwesten des Landes war es kühler, das Temperaturempfinden wurde hier auch durch kräftigen Wind beeinflusst.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung