Gefro Banner

300-Kilo-Torte zum Katastrophen-Jubiläum

Mit einer 300 Kilogramm schweren Torte hat die Stadt Szeged am Samstag den 130. Jahrestag der Hochwasser-Katastrophe des Jahres 1879 gedacht. Das Werk der Konditoren war deshalb auch auf genau 1879 Stück bemessen. Die Torte war fünf „Etagen“ hoch, schneeweiße Schlagsahne und blaue Krem symbolisierten die Theiß, die durch die Stadt fließt. Vier Konditoren hatten zweieinhalb Tage lang an dem Prachtstück gearbeitet, berichtet MTI.

Genau am 12. März vor 130 Jahren hatte ein Hochwasser der Theiß die damals 65 000 Einwohner zählende Stadt dem Erdboden gleich gemacht. 6000 Häuser fielen den Fluten zum Opfer, 250 Menschen kamen ums Leben. Danach kam Hilfe aus dem ganzen Land und Europa, so dass die Stadt innerhalb von nur vier Jahren wieder aufgebaut werden konnte.