Gefro Banner

Einstein auf dem Fahrrad in Szeged

Einen radfahrenden Einstein hat Ungarns Wissenschaftsakademie auf dem Hof ihrer Zeigstelle in Szeged als Bronzestatue aufgestellt. Das Werk mit dem Titel „Albert Einstein in Kalifornien 1933“ löste eine Version aus Kunstharz ab, die bereits seit 1994 das Grundstück schmückte. Sie war inzwischen zu einem Symbol der Großstadt an der Theiß in Südungarn geworden, berichtet die Akademie der Wissenschaften auf ihrer Homepage. Die Stadt, die Akademie und zahlreiche Spender hatten etwa sieben Millionen Forint (rund 27 000 Euro) zusammengebracht, um den Nobelpreisträger in Bronze gießen zu lassen.