Mehrheit der Ungarn unterstützt das Liget-Projekt

Laut einer Umfrage der Inspira-Forschungsgruppe unterstützen 80% der Ungarn das Projekt zur Umwandlung des Budapester Stadtparks (Liget) in einen kulturellen Veranstaltungsort, sobald sie Einblick in die konkreten Pläne hatten – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Die in Form von Interviews mit einer repräsentativen Stichprobe bei 1.000 Erwachsenen durchgeführte Umfrage ergab, dass die überwältigende Mehrheit der Ungarn die Durchführung des Liget-Projekts in seiner Gesamtheit unterstützt. Die Befragten, die das Projekt befürworteten, sagten, dass es das Ansehen Ungarns stärken würde, während sein Verzicht nicht nur für Budapest, sondern für das ganze Land ein Verlust wäre.

Insgesamt 80% der Befragten unterstützten den Bau der neuen Nationalgalerie, des Hauses der Innovation und des Stadtparktheaters in der Gegend, wie die Umfrage ergab.