Gefro Banner

Blinder Alarm in Siófok wegen angeblicher Bombe

Bombenalarm hat am Dienstagnachmittag den Tesco-Supermarkt in Siófok lahmgelegt. Dreiviertel vier meldete sich nach einem Bericht des Internetportals sonline.hu eine männliche Stimme aus einer Telefonzelle der Balatonstadt und teilte Tesco mit, er habe eine Bombe gelegt.

Niemand durfte von dem Zeitpunkt an den Supermarkt mehr betreten, per Lautsprecher wurden die Kunden aufgefordert, ihre Einkaufswagen stehen zu lassen und unverzüglich ins Freie zu gehen. Wenig später halfen auch Polizisten bei der Evakuierung, bis Spezialisten die Suche nach der Bombe aufnahmen.

Nach zwei Stunden stellte sich das Ganze als blinder Alarm heraus, es gab keine Bombe und die Einkäufe konnten wieder beginnen. Jetzt hat die Suche nach dem Mann begonnen, der die Bombendrohung aussprach.