Gefro Banner

Siófok trotz Wirtschaftskrise reicher

Siófok hat ungeachtet der Wirtschaftskrise bei den Steuereinnahmen 2009 einen Rekord hingelegt. Die heimliche Hauptstadt des Balaton übertraf die geplanten 2,5 Milliarden Forint um 20 Prozent, schreibt das Internetportal sonline.hu in einem Bericht. Mehr als die Hälfte der Steuergelder brachten die 100 größten Steuerzahler der Stadt mit 1,63 Milliarden Forint auf. „Siófok ist derzeit stärker und reicher als vor einem Jahr“, erklärte deshalb Bürgermeister Árpád Balázs auf dem Neujahrsempfang. Allein der Entzug staatlicher Mittel im Umfang von 250 Millionen Forint habe die Absicht der Selbstverwaltung durchkreuzt, die Steuern für Unternehmen zu senken.