Novák: Regierung will steuerfreie Eigenheimzulage

Sowohl neue als auch gebrauchte Immobilien, die über das staatliche Wohneigentumsförderungsprogramm CSOK erworben wurden, werden ab Januar 2021 vollständig von der Steuer auf den Erwerb von Vermögenswerten befreit sein, sagte Katalin Novák – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Novák, die für Familienangelegenheiten zuständige Ministerin, sagte, dass eine Familie, die eine Immobilie für 50 Millionen Forint kauft, durch die Befreiung 2 Millionen Forint (5.470 EUR) einsparen könnte, und fügte hinzu, dass sich ihre Einsparungen angesichts des jüngsten Vorstoßes der Regierung, die Mehrwertsteuer auf solche Käufe abzuschaffen, auf 15,5 Millionen Forint belaufen würden.

Novák merkte an, dass auch Alleinerziehende für die Regelung in Frage kämen und fügte hinzu, dass sie somit von der neuen Regelung profitieren würden. Sie sagte auch, dass die Regelung keine Obergrenze habe und dass die Regierung so viele Mittel wie nötig zur Verfügung stellen werde.