Gefro Banner

Menschenraub in Pécs aufgeklärt

Die Polizei im Komitatszentrum Pécs hat zwei mutmaßliche Entführer festgenommen. Sie werden verdächtigt, im September vorigen Jahres einen 57-jährigen Mann, der unter Vormundschaft stand, entführt, gefangen gehalten und zur Arbeit gezwungen zu haben. Das Verbrechen flog auf, als sie dem ehemaligen Vormund gegen 300 000 Forint ((etwa 1100 Euro) die Rückgabe ihres Gefangenen anboten, berichtet ein Polizeisprecher am Mittwoch (5.5.). Es wurde ein Treffen mit den beiden Kriminellen organisiert, bei dem eine Sondereinheit bereits auf sie wartete. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet, das Gericht entscheidet in diesen Tagen über die Ausstellung eines Haftbefehls.