Gefro Banner

Mordopfer tagelang im Kofferraum

Einen Toten, der tagelang im Kofferraum eines Autos versteckt war, haben Polizisten im Budapester Stadtteil Újpest entdeckt. Ein Tatverdächtiger wurde am Dienstagmorgen festgenommen, berichtet die Unabhängige Nachrichtenagentur. Auf einer Pressekonferenz will die Polizei am Mittwoch über die näheren Umstände berichten.

Daneben gibt es noch einen weiteren spektakulären Kriminalfall, über den die Polizei auf der Pressekonferenz die Öffentlichkeit informieren will. Ermittler deckten auf, dass eine Frau in der Hauptstadt gefangen gehalten, zur Arbeit gezwungen und misshandelt wurde. Der Tatverdächtige wurde ebenfalls festgenommen.