Gefro Banner

Der Aussichtsturm in Zamárdi

Nur noch etwas für Bergsteiger und junge Leute?

Aussichtsturm in Zamardi

Einer der schönsten Aussichtstürme auf der Südseite des Balatons, auf dem Köhegy (Steinberg) in Zamárdi, mit seinem einmalig schönen Panorama auf den Plattensee, sowie einem unvergesslich schönen Blick auf die Halbinsel Tihany, ist seit neustem nur noch für junge Wanderer oder Bergsteiger erreichbar.

Parken verboten am Aussichtsturm in Zamardi

Der kleine Hügel 218,9 m hoch erhebt sich südwestlich der Gemeinde und liegt in einer schönen Umgebung inmitten von Weinbergen. Seit einigen Tagen steht ein großes Schild an der Strasse und weißt darauf hin, dass das Parken vor dem Turm verboten ist! Der Aufstieg ist richtig steil und für ältere Menschen die schlecht zu Fuß sind, eine echte Herausforderung. Schade eigentlich, dass der schon sehr schlecht ausgeschilderte Aussichtsturm, nun nur noch zu Fuß zu erreichen ist und den älteren Touristen der schöne Blick auf den See verwehrt wird.

Peter Wolf