Gefro Banner

Budapest vor 19. Wein- und Sektfestival

Mit dem traditionellen Internationalen Budapester Weinfestival erlebt die ungarische Hauptstadt von diesem Montag an (6.9.) einen touristischen Höhepunkt. Zehntausende Besucher des In- und Auslands finden sich alljährlich ein, um die zahlreichen Veranstaltungen zu erleben. Die ersten beiden Tage gelten der Weinuniversität, die sich zunächst mit ungarischen Weinmarken, danach mit den Weinbaugebieten und den Möglichketen Ungarns beschäftigt.

Am Mittwoch 18.00 Uhr startet Weinausstellung und Messe . Mit einem Konzert der Budapester Hooligans beginnt zugleich eine Starparade über fünf Tage auf zwei Bühnen. Im VinAgora-Zelt bieten die Veranstalter ein Training für die Beurteilung von Weinen an, dort wird auch der Wein des Festivals gekürt. Bei einem Gala-Konzert am Samstag hört das Publikum legendäre Werke ungarischer Komponisten Ferenc Erkel, Ferenc Liszt,Ernő Dohnányi und Zoltán Kodály. Mit einer Weinversteigerung, deren Erlös der Hochwasserhilfe zugute kommt, geht das Festival am nächsten Sonntag zu Ende.