Gefro Banner

Eröffnung eines neuen Appartementhotels in der Innenstadt von Budapest

Am 30. März wurde als nächstes Projekt der Betreiber des Ferihegyer Parkplatzes ein Appartementhotel errichtet. Das City Hotel Budapest befindet sich in der Hársfa u. 51, nur einen Steinwurf von dem Einkaufs- und Geschäftsviertel der Budapester Innenstadt entfernt, wo die Bewohner und die Gäste ihre Wagen in der Tiefgarage für die Tagesgebühr von 10 Euro abstellen können.

In dem Vier-Sterne-Hotel stehen den Stadtbesuchern und Geschäftsreisenden auf vier Etagen insgesamt 22 unterschiedlich große Wohneinheiten zur Verfügung. Neben den 12 Zweibettzimmern sind die 7 Appartements mit zwei Zimmern und vier Betten bzw. die 3 Appartements mit drei Zimmern und sechs Betten vor allem für Familien gedacht, zu ihrer Ausstattung gehören eine komplette Küche, ein Bad mit Duschkabine, ein Wertfach, eine individuell einstellbare Klimaanlage, weiterhin ein direkter Telefonanschluss, in dem auch ein kostenloser Internetanschluss enthalten ist. Die Dienstleistungen werden durch ein Beratungszimmer für 12 Personen und im Foyer durch einen WLAN-Internet-Anschluss und durch ein nonstop betriebenes Café ergänzt. Das Hotel kann bis Ende April zu einem vergünstigten Einführungspreis in Anspruch genommen werden.

Die Airport-Hotel Hoteldienstleistungs- und Immobilienentwicklungsgesellschaft war nicht nur der Investor, sondern ist auch der Betreiber des Hauses. Die Hotelleitung übernimmt die Vertriebsdirektorin Erika Pausits. Das Hotel ist das neueste ungarische Mitglied der Kette City Partner Hotels.