Gefro Banner

Burg in Ozora zeigt künftig Bilder der Rennaissance

Ozora – Die Besucher der Burg in Ozora (Komitat Tolna) bekommen künftig noch mehr Sehenswertes geboten. Wie die Ungarische Turismus AG mitteilte, werden vom Frühjahr an Rennaissance-Gemälde gezeigt.

Sie wurden vom Museum der schönen Künste und der Staatlichen Verwaltung der Kunstdenkmäler gemeinsam zur Verfügung gestellt. Daneben werden auch historische Waffen, Rüstungen und Fahnen zu sehen sein. Im Rahmen einer Investition von 800 Millionen Forint (3,2 Millionen Euro) werden auch die äußere Burgmauer und die Empfangsgebäude erneuert und ein Barockmarkt gestaltet. Es entsteht ein neuer Mittelpunkt der Siedlung mit offenem und überdachtem Marktplatz.