Gefro Banner

SCD-Gruppe übernimmt Schulden für Flugplatz Sármellék

Die SCD-Gruppe als Betreiberin des Flugplatzes bei Sármellék übernimmt die 330 Millionen Forint Schulden von Zalavár und Sármellék, die diese an den früheren Betreiber zu zahlen hätten. Ein Gericht hatte die beiden Kommunen als Eigentümer des Flugplatzes verpflichtet, mit der Summe Investitionen aus der ersten Hälfte der 90er Jahre zu bezahlen, die vom damaligen Betreiber, der Balaton Airport Kft. Vorgenommen worden waren (siehe Printausgabe Oktober der Balaton Zeitung).

Wie SCD mitteilte, wird sie sich die Summe der Schulden vom Mietpreis zurückholen, den sie den Selbstverwaltungen für den FlyBalaton-Flughafen und das anliegende Gelände zahlt. Beide Kommunen hätten als Prozessverlierer die Summe nicht zahlen können, da sie annähernd ihrem Jahresbudget entspricht.