web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Skispringer Eisenbichler bei Tournee-Test Zweiter

Der beste deutsche Skispringer Markus Eisenbichler hat bei der Generalprobe für die Vierschanzentournee ein absolutes Spitzenresultat eingefahren.

Der 29 Jahre alte Bayer belegte am Sonntag in Engelberg nach Sprüngen auf 134 und 137,5 Meter Platz zwei und bestätigte damit seine sehr starke Form der vergangenen Wochen. Eisenbichler musste sich nur Norwegens Dauersieger Halvor Egner Granerud (141,5 und 135,5 Meter) geschlagen geben. Für Granerud war es der fünfte Sieg hintereinander. Rang drei ging an den Polen Piotr Zyla.

Hinter «Eisei» gelangen nur zwei weiteren deutschen Springern ordentliche Platzierungen. Pius Paschke überzeugte als Fünfter, auch Martin Hamann (21.) sammelte einige Weltcup-Punkte. Ein Quartett um Andreas Wellinger (32.) und Severin Freund (39.) erwischte es dagegen schon im ersten Durchgang. Skiflug-Weltmeister Karl Geiger befindet sich weiter in der Corona-Quarantäne und hofft, zum Tournee-Start am 28. Dezember zurückzukehren.

Der beste deutsche Skispringer Markus Eisenbichler hat bei der Generalprobe für die Vierschanzentournee ein absolutes Spitzenresultat eingefahren.

Der 29 Jahre alte Bayer belegte am Sonntag in Engelberg nach Sprüngen auf 134 und 137,5 Meter Platz zwei und bestätigte damit seine sehr starke Form der vergangenen Wochen. Eisenbichler musste sich nur Norwegens Dauersieger Halvor Egner Granerud (141,5 und 135,5 Meter) geschlagen geben. Für Granerud war es der fünfte Sieg hintereinander. Rang drei ging an den Polen Piotr Zyla.

Hinter «Eisei» gelangen nur zwei weiteren deutschen Springern ordentliche Platzierungen. Pius Paschke überzeugte als Fünfter, auch Martin Hamann (21.) sammelte einige Weltcup-Punkte. Ein Quartett um Andreas Wellinger (32.) und Severin Freund (39.) erwischte es dagegen schon im ersten Durchgang. Skiflug-Weltmeister Karl Geiger befindet sich weiter in der Corona-Quarantäne und hofft, zum Tournee-Start am 28. Dezember zurückzukehren.

© dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten.