Gefro Banner

Szekszárd soll rauchfrei werden

Szekszárd – Szekszárds Stadtväter haben dem blauen Dunst den Kampf angesagt. Vom November an wird das Rauchen an öffentlichen Orten der Komitatsstadt verboten sein, teilte der Bürgermeister István Horváth mit.

Ohne Gegenstimme billigten die Abgeordneten von Szekszárd einen entsprechenden Beschluss, meldet www.radio.hu. Allerdings gibt es noch Zweifel an der Durchsetzbarkeit des Rauchverbotes, da auch der Alkoholgenuss in der Öffentlichkeit ungeachtet eines Verbotes nicht zurückgedrängt werden konnte.

In Dombóvár (ebenfalls Komitat Tolna) gibt es bereits eine Verordnung gegen das Rauchen. Dort ist es verboten, auf Spielplätzen sowie in der Umgebung von Bildungs-, Gesundheits-, Sozial-, Kultur- und öffentlichen Einrichtungen zu rauchen.