Gefro Banner

Teuerungen bei Bustickets in Ungarn

Am 15. März 2013 werden bei den Volán-Buslinien Preiserhöhungen in Form von so genannten Zusatztickets verwirklicht. Das entschied kürzlich das zuständige Ministerium.

Bei der Aktiengesellschaft Kapos Volán Zrt. betrifft das insbesondere die Linie Kaposvár-Igal-Siófok-Székesfehérvár-Budapest, wo von der Komitatshauptstadt bis zur Landeshauptstadt nun 295 Ft (etwa 1,- EUR) mehr zu bezahlen sind. Bisher waren Zusatztickets bereits auf den Linien Kaposvár-Igal-Tab-Budapest, Kaposvár-Mernye-Somogybabod-Budapest und Barcs-Nagyatád-Marcali-Budapest zu lösen. Weitere Linien werden folgen.

Die Kosten für das Zusatzticket ändern sich in Abhängigkeit von der Entfernung: für eine Strecke von hundert Kilometern kostet das Zusatzticket 150 Ft, bei Strecken zwischen 300 und 350 Kilometern bereits 515 Ft. Kinder unter 3 Jahren ohne eigenen Sitzplatz und Fahrgäste mit Monatskarte sind vom Kauf des Zusatztickets ausgenommen.

Der Aufpreis ist nach dem Beschluss des Entwicklungsministeriums vor allem in Bussen zu zahlen, die auf Autobahnen verkehren und damit in die Kategorie gehobener Dienstleistungen eingestuft werden.