Gefro Banner

Verstärkte Kontrollen des Finanzamtes

In der letzten Märzwoche, der diesjährigen Karwoche, haben die im Frühjahr üblichen Kontrollen des Finanzamtes NAV begonnen. Den Anfang machten die Kontrolleure bei 250 Restaurants und Taxis, teilte die Sprecherin des Amtes mit.

Nun folgen Geschäfte im Handel, Salons der Schönheitsindustrie und Internetwarenhäuser. Auch auf Märkten und in den Markthallen ist vor den Osterfeiertagen verstärkt mit stichprobenartigen Kontrollen zu rechnen.

Besonderes Augenmerk legen die Kontrolleure auf die korrekte Rechnungs- und Quittungslegung, sowie auf mögliche Schwarzarbeit. Außerdem wird kontrolliert, woher die Waren stammen und ob die einschlägigen Vorschriften eingehalten werden.

Dienstleister und Verkäufer müssen damit rechnen, dass sich unter die Käufer, bzw. Gäste gerade abends und an den Feiertagen unauffällig Kontrolleure mischen, die nicht zögern, empfindliche Sanktionen zu verhängen.