Gefro Banner

Kontrollen des Finanzamtes NAV am Balaton

Die ungarische Finanzbehörde, das Nationale Steuer- und Zollamt NAV, startete Anfang Juli ihre sommerlichen Kontrollaktionen, teilte der Sprecher von NAV den Medien gegenüber mit.



Besonderes Augenmerk legen die Kontrolleure in der Ferienregion Balaton auf die Einhaltung der Vorschriften in Strandbädern, bei großen Festivals und Veranstaltungen, sowie auf den Wochenmärkten. Mit den Kontrollen sollen Schwarzarbeit, illegaler Warenverkauf und Steuerhinterziehung durch Verheimlichung der Einnahmen und Aufblähung von Ausgaben bekämpft werden.

Die verstärkten Kontrollen am Balaton werden bis Ende August fortgesetzt. Im letzten Jahr wurden allein in diesen beiden Monaten Bußgelder in Höhe von 76 Millionen Forint verhangen.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung