Gefro Banner

Der jährliche Europa Tourismus

Mit dem Beginn der Sommerferien in vielen Bundesländern Deutschlands startet ein Großteil aller Familien in den Urlaub. In Europa dominiert eine Handvoll Länder die Liste der beliebtesten Ziele: Frankreich, Polen, Österreich, Niederlande und die tschechische Republik bieten logischerweise die beste Erreichbarkeit (kongruent zum finanziellen Reiseaufwand) und sind daher mitunter die beliebtesten Urlaubsorte der Deutschen.

Geht man aber auch gleichzeitig davon aus, dass ein fast genauso großer Teil die Länder, die Deutschland umgeben, passiert, kommen einige neue, immer beliebter werdende Reiseziele in die Urlaubs-Charts. Neben Spanien, der skandinavischen Halbinsel (Finnland, Norwegen, Schweden) und Italien ist auch das traditionsreiche Ungarn immer mehr im Kommen.

Während die größten Städte wie Budapest, Szeged, Debrecen, Nagykanizsa und Zalaegerszeg vor allem junge Urlauber und junge Familien auf Grund der vielen, verschiedenen Freizeitaktivitäten anziehen, hat auch das rurale Ungarn eine ganze Menge zu bieten. Der größte See des Landes, der Balaton, ist der größte Binnensee Mitteleuropas und damit größer als der Genfersee und der deutsche Bodensee.

Urlaub im Herzen Europas

Die Kombination aus riesigem Binnensee und umliegendem, aus Vulkanen entstandenem Bergpanorama, wo sich die zahlreichen, traditionellen Weingebiete erstrecken, lockt jährlich mehrere Millionen Touristen an. Die Unterkünfte rund um den See wurden mittlerweile ausgebaut und man hat nun eine Vielzahl von Optionen, am und um den Balaton herum zu übernachten.

Da kann die Wahl oft keine einfache sein, wenn sich einem die Möglichkeiten so zahlreich präsentieren. Nun hat auch nicht jeder eben Mal eine handvoll Freunde und Verwandte, die eine solche Erlebnisreise bereits absolviert haben, um einen Tipp bezüglich eines guten Hotels oder Ferienwohnung abgeben zu können. Um dennoch nicht vor Ort auf böse Überraschungen zu stoßen und bereits vor Antritt der Reise auf die Stärken und Schwächen der Unterkunft vorbereitet zu sein, gibt es auch online die Möglichkeit Hotelbewertungen für Ihren Urlaubsort zu finden. Ein Urlaub ist oft eine größere Investition, mental wie finanziell, daher sollte sich diese in jedem Fall lohnen.

So kann man online nicht nur eine pauschale Zahl abgeben (die etwaige Fehler, mangelnde Ausstattungen, oder gar Personalfreundlichkeit nicht beinhaltet), sondern auch einen Kommentar schreiben, um genau aufzuzeigen, wie welche Kundenwünsche gestellt wurden und ob und in welcher Art und Weise sie erfüllt wurden. Dies kann besonders vorteilhaft sein, wenn man beispielsweise ein Hotel oder ein Ferienhaus auf Kinderfreundlichkeit überprüfen möchte. Waren bereits mehrere Familien mit Kindern unterschiedlichsten Altersgruppen vor Ort, können diese ihre Erfahrungen teilen und äquivalente Familien entweder vom Urlaub überzeugen, oder zur weiteren Recherche anregen.