Ungarn sammelt über 15.000 Unterschriften für europäische Initiative zur Rettung der Bienen

Ungarn hat als sechstes Mitgliedsland der Europäischen Union eine ausreichende Anzahl von Unterschriften gesammelt, die für den Erfolg einer europäischen Initiative zur Rettung von Bienen und Landwirten benötigt werden, sagte der ungarische Naturschutzverband – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Mit dem Sammeln von 15.750 Unterschriften habe Ungarn seinen Anteil an den insgesamt eine Million benötigten Unterschriften für die Kampagne erfüllt, hieß es in einer Erklärung. Fast die Hälfte der Gesamtzahl der Unterschriften sei bisher gesammelt worden, sagte der Verband.

Die Europäische Bürgerinitiative fordert die Europäische Kommission auf, Rechtsakte zum Ausstieg aus synthetischen Pestiziden bis 2035 vorzuschlagen, die biologische Vielfalt wiederherzustellen und Landwirte bei der Umstellung zu unterstützen.