Gefro Banner

Tödlicher Motorradunfall in Zala

Zwischen Zalaegerszeg und Gellénháza kam es in den Vormittagsstunden des 9. März 2014 auf der Landstraße 7410 im Außengebiet von Zalaegerszeg an der Kreuzung Aranyoslap zu einem folgenschweren Unfall.

Beim Zusammenstoß eines Motorrades mit einem Pkw Opel Astra wurde der 34-jährige Motorradfahrer mit seiner Maschine von der Straße geschleudert und erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 28-jährige Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei untersucht unter Einbeziehung von Justizsachverständigen den Unfallhergang.

Der Sprecher der Polizei ruft alle Verkehrsteilnehmer zur erhöhten Aufmerksamkeit in Bezug auf Motorradfahrer auf. Mit Beginn des warmen Frühlingswetters sind Biker wieder verstärkt im Straßenverkehr zu finden und werden beim flüchtigen Blick in den Spiegel oft übersehen.