Kammermusikreihe „Festival Academy Budapest“ findet im Juli statt

Die von den ungarischen Geigern Katalin Kokas und Barnabás Kelemen gegründete Kammermusikreihe „Festival Academy Budapest“ findet vom 16. bis 25. Juli 2021 an verschiedenen Orten der Hauptstadt statt, unter anderem in der Ferenc Liszt Musikakademie, im Budapester Musikzentrum und in der Synagoge in der Rumbach Sebestyén utca – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Zu den Interpreten gehören so berühmte Musiker wie Gidon Kremer mit der Camerata Baltica, Vilde Frang, Joshua Bell, Patricia Kopatchinskaja, Kristóf Baráti, István Várdai und Lilla Horti.

Péter Fekete, der Staatssekretär für Kultur, sagte auf einer Pressekonferenz, dass die Menschen im Kultursektor große Anstrengungen unternommen haben, um die Performance während der Pandemie online am Leben zu erhalten und anderen zu helfen, ihr Wohlbefinden zu erhalten. Die Aufgabe der Künstler ist es nun, die Menschen aus ihren Häusern zu locken und ihnen den Glauben zu geben, dass die Normalität wiederhergestellt werden kann, fügte er hinzu.