Gefro Banner

Kampf gegen Straßenstrich in Siófok

Die Siófoker Polizei ging im April der Anzeige eines wohlmeinenden Bürgers nach und ertappte im Wäldchen bei der Balatonszabadi-Gamászapuszta zwischen Siófok und Alsótekeres eine Dame des Straßenstrichs bei der Arbeit.

Die Polizisten hatten sich an die beschriebene Stelle zu Fuß herangepirscht, um möglichst nicht vorher bemerkt zu werden. Die ertappte junge Frau von zwanzig Jahren wurde verhaftet, der Mann durfte gehen. Auf sie wartet vermutlich ein Bußgeld.

Prostitution ist in Ungarn ähnlich wie in den USA offiziell verboten, blüht aber trotzdem oder gerade deswegen im Verborgenen und auf dem Straßenstrich. Letzterer ist in der Nähe des Balaton vor allem an der Transitstraße 7 bei der Gamászapuszta zu finden. Die Versuche der Polizei, den Straßenstrich hier abzuschaffen, scheiterten bisher immer wieder.