Gefro Banner

Siófok rüstet mit zahlreichen Programmen zur Saison

Die Sommerhauptstadt Ungarns macht auch in diesem Jahr ihrem Namen alle Ehre und erwartet ihre Gäste mit zahlreichen Festivals, sowie vielen schönen Veranstaltungen.



Zu den Festivals gehören im Sommer unter anderen das Operettenfestival, Jazz-Festivals, das Siófok-Festival und das Dixieland-Festival. Rund um den 20. August lädt die Stadt zum Tag des „Weines und Brotes“ ein. Im Herbst folgen ein Pálinka- und ein Fischfestival.

Von den großen Bands wurden unter anderen die Rockbands Omega und Neoton für Konzerte verpflichtet. Rund um den Wasserturm gibt es jeden Monat Veranstaltungen, im Kulturhaus und auf der Freilichtbühne sind Theateraufführungen geplant. Im Bemühen um zahlungskräftige Besucher organisiert die Stadt Festivals und Veranstaltungen einerseits selbst, stellt andererseits auch nur die Bühnen und Bühnentechnik für die Veranstalter zur Verfügung.

Siófok ist ein Treff der europäischen Jugend, deshalb finden den ganzen Sommer über im Beach Club, sowie am Petőfi sétány und an anderen Locations der Stadt in sämtlichen Clubs und Diskotheken unzählige größere und kleinere Konzerte, sowie Partys statt.