Gefro Banner

Siófok – beliebtes Reiseziel für Urlauber aus aller Welt

Die Sommerhauptstadt Ungarns ist immer wieder beliebtes Reiseziel für Hunderttausende Urlauber aus aller Welt. Mit ihren herrlichen Strandbädern am Balaton, mit unzähligen angesagten Clubs und schönen Sportanlagen lockt die Stadt Jahr für Jahr Touristen aller Altersklassen an.



Der bunte Strauß an Veranstaltungen bietet Groß und Klein, Jung und Alt von Operettenaufführungen, Konzerten jeder Art, Festivals und den nächtlichen Partys über Strandballwettkämpfe, Fallschirmspringen, Biketouren und Wassersport bis hin zu Wellness-Angeboten, Thermalwasser und Ayurveda-Behandlungen alles für den erlebnisreichen Urlaub.

Die Kleinstadt am Südufer des Balaton liegt 100 Kilometer westlich von Budapest und ist sehr gut über die Autobahn M7, sowie mit dem Zug oder (Privat)Flugzeug zu erreichen.

Siófok hat als Geburtsstadt des weltberühmten Operettenkomponisten Emmrich Kálmán und des weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Bildhauers Imre Varga auch schöne Sehenswürdigkeiten und Museen zu bieten.

An erster Stelle steht dabei das Wahrzeichen der Stadt, der hundertjährige Wasserturm am Fő tér. Der Turm ist heute mit dem Tourinformbüro, einer Aussichtsplattform und einem Drehcafé eine wichtige touristische Einrichtung. Eine Webkamera auf dem gegenüberliegenden Kulturzentrum sendet Live-Bilder vom Wasserturm und vom Fő tér in alle Welt.

Rund um den Wasserturm ist das ganze Jahr etwas los. Hier trifft man sich zum Shoppen, Bummeln, zum Kaffee und zum Kino. Der Fő tér ist Fußgängerzone und perfekte Kulisse für die zahlreichen Festivals der Stadt.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung