Gefro Banner

Saisoneröffnung an Fischteichen in Zala und Vas

Die Betreiber von Seen und Fischteichen nutzten das lange Wochenende Anfang Mai und riefen zu zahlreichen Angelwettbewerben anlässlich der Saisoneröffnung auf.



In der Gemeinde Kerkafalva im Komitat Zala luden die Verbände der Sportangler des Komitates Vas während der traditionellen Maifeier zu einem gemeinsamen Angelwettbewerb an den Kéthatár-tó ein. Mehr als dreißig Hobbyangler folgten dem Aufruf und beteiligten sich am Wettbewerb.

Der Vereinsvorsitzende Norbert Puskás betonte, dass der Wettbewerb gleichzeitig die erste Station der alljährlich stattfindenden Reihe „Bester Angler des Komitates Vas“ ist. Die Ergebnisse der einzelnen Anglerwettbewerbe werden von nun an registriert und am Ende der Saison ausgewertet.

Den ersten Wettbewerb gewann in der Kategorie der Kinder und Jugendlichen mit einem Fang von 5,6 Kilogramm ein junger Mann aus Szombathely. Für den Club Spartacus Szombathely gewann ein Angler aus Szombathely mit 9,78 Kilogramm den Wettbewerb der Erwachsenen.

In Lendvadedes gingen auf Einladung des Naturschutz- und Sportanglerverbandes Tenke-völgye ebenfalls rund dreißig Teilnehmer beim Anglerwettbewerb am hiesigen Fischteich an den Start. Bei den Kindern gewann ein Junge aus Lenti mit einem Fang von 5,4 Kilogramm, bei den Erwachsenen ebenfalls ein Mann aus Lenti mit 6,5 Kilogramm. Der größte gefangene Fisch war 3,1 Kilogramm schwer.

Die Angler waren mit ihren Ergebnissen zufrieden und verabredeten sich bereits zu den nächsten Wettbewerben.