Ungarn: Produktion im Baugewerbe erholt sich im Mai von niedrigem Niveau

Die Produktion des ungarischen Bausektors stieg im Mai um 18,7% und erholte sich damit von einem zweistelligen Rückgang in der Basisperiode, teilte das Statistische Zentralamt (KSH) am Donnerstag mit – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Die Produktion im Tiefbau ging um 0,8% zurück, aber die Produktion im Hochbau stieg um 38,6%. In absoluten Zahlen erreichte die Produktion 405,2 Mrd. Forint (1,1 Mrd. EUR). Der Anteil des Hochbaus an der Gesamtproduktion lag bei 58%.